Loading...
Lachyoga 2018-04-09T12:34:14+00:00

LACHYOGA

„Lachen ist für die Seele dasselbe, wie Sauerstoff für die Lungen“
Louis de Funès

Wie oft tust du etwas für deine Seele?

Laut einer Studie von 1999 lachen Erwachsene im Durchschnitt nur 17,5 Mal am Tag. (Martin RA, Kuiper NA: Daily occurence of laughter : Relationships with age, gender and type A personality. Humor: International Journal of Humor Research 1999; 12 (4): 355-84.)

Wie fühlst du dich, wenn du durch das Zentrum einer Großstadt läufst ? Was siehst du? Ich persönlich habe in diesen Momenten den Eindruck, dass der Durchschnitt noch geringer ist.

Dabei bietet Lachen viele gesundheitliche Vorteile:

  • Lachen entspannt, senkt den Blutdruck, bringt den Kreislauf auf Touren und regt die Verdauung an
  • Lachen dämpft das Schmerzempfinden
  • Lachen verbessert die Lungenfunktion und versorgt das Gehirn mit Sauerstoff
  • Durch Lachen wird die Immunabwehr gesteigert und Stresshormone werden abbaut
  • Zum Lachen werden 80 Muskeln aktiviert
  • Eine Minute lachen hilft der Gesundheit ebenso, wie 10 Minuten joggen oder 30 Minuten Entspannungsübungen.

Und ja, Lachen kann man sozusagen lernen bzw. den richtigen Rahmen dafür schaffen. Lachyoga basiert auf den modernen Erkenntnissen der Gelotologie, der Wissenschaft vom Lachen. Es werden Lachübungen mit der Atemtechnik sowie Dehnübungen des Yoga kombiniert. Dabei ist das Lachen eine wunderbare Achtsamkeitsübung. Durch das Lachen wird der Mensch ganz in die Gegenwart geholt und kann damit die so häufig ablaufende Gedankenspirale unterbrechen. Ich hatte die große Ehre beim Meister Dr. Madan Kataria, dem Erfinder des Lachyogas, in Indien zu lernen.

Buche noch heute ein Lachyoga Training bei mir.

Smile and shine!

“Smile with your heart and let your true self shine through your eyes.”
– Deepak Chopak

LACHYOGA IN 4 SCHRITTEN

Sichere dir jetzt den deinen Testzugang!

Melde Dich für unseren Newsletter an